Empfehlen Sie diese Seite auf:

EIN WOCHENENDAUSFLUG AN DEN NIEDERRHEIN

ZU BESUCH IN REES, SCHWITZEN IN BORKEN, WANDERN IN DEN RHEINAUEN IN XANTEN UND WEITE SICHT ÜBER DEN "POTT" VOM GELEUCHT...

Könnte ein Wochenende besser beginnen als mit einem Saunabesuch? Wir finden nicht und wählen aus einem unserer „SAUNFÜHRER“ den Gutschein für das AQUARIUS IN BORKEN.

 

»Tervetuloa« – das ist finnisch und bedeutet »herzlich willkommen«. Saunieren in finnischem Ambiente garantiert eine Saunalandschaft, die sich konsequent am finnischen Vorbild orientiert. Die Außensaunen – allesamt Blockhäuser aus massiven Rundstämmen – bestehen ausschließlich aus echtem finnischen Kelo-Holz.

 

Die Häuser verteilen sich auf den 8.000 m² großen Saunagarten mit großem Naturbadeteich und einzigartigem Flair. Auch der 450 m² große Innenbereich lädt zum angenehmen Verweilen ein (SAUNAFÜHRER). Nach fast 8 Stunden Aufenthalt lautet unsere Empfehlung: Einen Besuch wert allerdings sind wir aus anderen Saunen eine etwas bessere Gastronomie gewohnt.

 

Schaut euch mit KLICK die Internetseite der Sauna an – die Bilder vom Außenbereich machen doch Lust auf einen erholsamen Wellnesstag – oder? 

 

Wir fahren von Borken aus weiter nach Rees.

 

 

 

 

 

 

Rees, die in typisch niederrheinischer Landschaft gelegene Rheinstadt, ist die älteste ihrer Art am unteren Niederrhein.

 

Unser Spaziergang führt am Pegelturm mit seinen Hochwassermarken vorbei und an Resten der mittelalterlichen Stadtbefestigung am Rheinufer bzw. an der Rheinpromenade. Diese Mauer, die zum Teil aus dem 13. Jahrhundert stammt, hielt oft genug das Hochwasser von der Stadt ab.

Rees, die in typisch niederrheinischer Landschaft gelegene Rheinstadt, ist die älteste ihrer Art am unteren Niederrhein.

 

Unser Spaziergang führt am Pegelturm mit seinen Hochwassermarken vorbei und an Resten der mittelalterlichen Stadtbefestigung am Rheinufer bzw. an der Rheinpromenade. Diese Mauer, die zum Teil aus dem 13. Jahrhundert stammt, hielt oft genug das Hochwasser von der Stadt ab.

 

 

Dem regen Schifffahrtsverkehr auf dem Strom könnte man stundenlang zuschauen aber leider meint das Wetter es hier und heute noch nicht wirklich gut mit uns und nach einer Weile wird es einfach zu ungemütlich. Zu allem Überfluss ist in der Altstadt Kirmes und keines der schönen alten Häuser ist ohne „Karussell & Co.“ im Bild festzuhalten. Na dann beim nächsten Mal...

 

Xanten? Ja, Xanten ist eine gute Alternative und auch nicht so weit entfernt. Seitdem ich vor ein  paar Jahren mit einer Freundin hier war steht diese Römerstadt auf der „GO AGAIN LISTE“.

 

In Xanten angekommen sieht die Welt bzw. das Wetter auch schon wieder etwas besser aus.

 

 

 

Und ehe ich es vergesse – den Wohnmobilstellplatz in Xanten solltet ihr euch wirklich einmal anschauen!! Wie ihr vielleicht wisst stehen wir nur sehr selten auf Stellplätzen aber der WOMO PARK XANTEN verfügt tatsächlich über ein Komfort Sanitätsgebäude, eine Wellnessoase und seit Sommer dieses Jahres auch über das erste WohnWagenHOTEL Deutschlands. KLICKT euch doch einmal auf die Seite!

 

Kennt ihr Stellplätze die über Hollywoodschaukeln verfügen in den man den Sonnenuntergang genießen kann?

 

Ehe wir zu Bett gehen zeige ich euch noch ein paar Bildchen vom (kurzen) Stadtrundgang. Morgen geht es mit der Fähre über den Rhein und stundenlang mit wachsender Begeisterung durch die Rheinauen.

 

 

Next day!

 

Strahlend blauer Himmel und somit ideal für die geplante Wanderung in den Rheinauen. Leider ist Frank ein wenig kränklich und zieht die Augenpflegevariante vor.

Die 2,3 km bis zur Fähre sind schnell erlaufen und kurze Zeit später fährt mich die Fähre auf die andere Rheinseite.

 

An den parkenden Wohnmobilen vorbei wandere ich erst einmal an den Rheinauen entlang zum Ortskern von Bislich.

In den Auen grasen gemütlich Kühe und Schafe. Einige stehen ganz nah am Zaun und sind doch recht fotogen – oder?

 

Außer mir ist niemand unterwegs. Die Ruhe ist einfach herrlich, die Sicht auf den Rhein und die weit entfernten Kirchtürme von Xanten sind  Genuss pur. Ruhe ist mir ja oft zu „langweilig“, aber hier und heute ist es einfach herrlich!

 

Das Gebiet rund um die sogenannte Bislicher Insel ist eine der letzten naturnahen Auenlandschaften am Niederrhein und versprechen zu Recht Erholung vom alltäglichen Stress.

 

Das Gebiet rund um die sogenannte Bislicher Insel ist eine der letzten naturnahen Auenlandschaften am Niederrhein und versprechen zu Recht Erholung vom alltäglichen Stress.

 

Im Ortskern von Bislich beginnt der Rad- und Wanderweg „Storchenroute“.

 

Mit KLICK auf´s Bild gelangt ihr zu einer Seite mit weiteren Tourenvorschlägen. Die ganze Niederrheingegend ist wunderschön zum Wandern und Radfahren.

Lauft ihr gerne oder radelt ihr lieber?? Wie auch immer – in Xanten geht beides ganz hervorragend!

 

Darf ich euch nachfolgend meine Lieblingsbilder zeigen? Welches gefällt euch am besten? Mir gefallen die Milchkanne und die schwarzen Schafe besonders. Aber ich habe keine Ahnung warum...

 

 

 

 

In der Sonne sitzen und einen Kaffee trinken – genau das habe ich mir nach 15 km Fußmarsch verdient, finde ich jedenfalls.

 

Das Fährhaus bietet auf meinem Heimweg die dazu passende Terrasse.

 

 

Eine Fährfahrt die ist lustig eine Fährfahrt die ist schön!!

 

Solltet ihr nach Xanten reisen so nutzt doch die Möglichkeit mit der Fähre auch die andere Rheinseite zu besuchen.

 

Mittlerweile ist meine bessere Hälfte wach und der Kaffee fertig. Dann mal los! Wir wollen ja heute noch weiter.

Weiter nach Moers genauer gesagt zum Geleucht. Das wollen wir uns das heute einmal aus der Nähe anschauen.

 

Geleucht? Ja, so bezeichnet der Bergmann die Gesamtheit der von ihm in der Grube angewandten Leuchtmittel.

 

Nachfolgend einige Bilder vom Geleucht und der herrlichen Aussicht - durchaus einen Reisetipp wert!!

Und als sei das alles in Summe nicht schon recht abwechslungsreich und schön so fahren wir jetzt noch weiter nach Duisburg.

 

Duisburg? Was wisst ihr über Duisburg?

 

Uns war nur bekannt dass hier Europas größter Binnenhafen beheimatet ist. Viel mehr ehrlich gesagt nicht.

 

Aber statt in den Binnenhafen fahren wir erst einmal in den Innenhafen. Ein weiterer Reisetipp von uns – fahrt doch einmal nach Duisburg um abends durch den Innenhafen zu schlendern.

 

Uns hat es sehr gut gefallen. Hier lassen wir erst einmal die Bilder sprechen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nach zwei langen Spaziergängen durch den Duisburger Innenhafen und ´nem leckeren Bierchen „Im Diebels im Hafen“ sagen wir GUTE NACHT!

 

Hat euch unser Trip an den Niederrhein gefallen?

 

 

Am nächsten Wochenende fahren wir wieder nach Duisburg – wir haben an diesem Wochenende TIGER & TURTLE leider nicht geschafft.

 

Das muss unbedingt nachgeholt werden!

 

Und hier geht es direkt weiter zu TIGER & CO!

Hier waren wir bereits Stand 11.05.2014

Eine kleine Zusammenfassung unserer bisherigen Urlaubsziele in Bildern...

- hier klicken -

Das Aktuellste

"ON THE TOP"

- einfach Bildchen anklicken

APR 2016 BLUMENKORSO HOLLAND APR 2016 BLUMENKORSO HOLLAND
APR 2016 HAMM APR 2016 HAMM
APR 2016 LEMMER IJSSELMEER APR 2016 LEMMER IJSSELMEER
APR 2016 KEMNADER SEE APR 2016 KEMNADER SEE
MÄRZ 2016 HALTERN SILBERSEE MÄRZ 2016 HALTERN SILBERSEE
MÄRZ 2016 LEIPZIG MÄRZ 2016 LEIPZIG
MÄRZ 2016 MARKKLEEBERG MÄRZ 2016 MARKKLEEBERG
MÄRZ 2016 DÜLMEN MÄRZ 2016 DÜLMEN
MÄRZ 2016 MIT DEM WOMO ZUM BODENSEE MÄRZ 2016 MIT DEM WOMO ZUM BODENSEE
FEB 2016 MIT MEIN SCHIFF 4 NACH LA GOMERA FEB 2016 MIT MEIN SCHIFF 4 NACH LA GOMERA
FEB 2016 MIT MEIN SCHIFF 4 NACH TENERIFFA FEB 2016 MIT MEIN SCHIFF 4 NACH TENERIFFA
FEB 2016 MIT MEIN SCHIFF 4 NACH LANZAROTE FEB 2016 MIT MEIN SCHIFF 4 NACH LANZAROTE
FEB 2016 MIT MEIN SCHIFF 4 NACH MADEIRA
FEB 2016 KANARENTOUR MIT MEIN SCHIFF4
DEZ 2015 EIN WOCHENENDE VOR DER HAUSTÜR IN MÜNSTER
DEZ 2015 HAMBURG ZU SECHST
NOV 2015 BOCHOLT * ZOLLVEREIN ESSEN * BOCHUM * HAMM
NOV 2015 TETRAEDER IN BOTTROP
NOV 2015 LANDSCHAFTSPARK DUISBURG
NOV 2015 SCHLOSS HERTEN UND ALSUMER BERG
(OKT) 2015 SCHLOSS NORDKIRCHEN
OKT 2015 COCHEM a.d. MOSEL
2015 (OKT) BURG PYRMONT UND BAD NEUENAHR
OKT 2015 GEIERLAY HÄNGESEILBRÜCKE
OKT 2015 TIGER & TURTLE UND BOCHOLT
OKT 2015 NIEDERRHEIN
SEP 2015 KOBLENZ
SEP 2015 VON ISTRIEN BIS KOBLENZ
SEP 2015 VRSAR
SEP 2015 VALALTA UND ROVINJ
SEP 2015 MEDULIN
SEP 2015 KAP KAMENJAC
SEP 2015 RABAC ISTRIEN
SEP 2015 INSEL KRK
SEP 2015 PLITVICER SEEN
AUG 2015 WUNDERSCHÖNER WÖRTHER SEE
AUG 2015 RELAXEN AM MILLSTÄTTER SEE
AUG 2015 Konzerte in Hülle und Fülle: SALZBURG
AUG 2015 - Wohnmobiltour nach AMSTERDAM

 

 

AUG 2015 - Wohnmobiltour nach ZANDVOORT

 

 

JUL 2015 - Wohnmobiltour nach GIETHOORN

 

 

JUL 2015 - Wohnmobiltour nach Düsseldorf
(JUL 2015) SOMMERLIEBE und 70er Jahre
TAG 19 * KRÜGER NATIONAL PARK
TAG 18 - Marloth Park
TAG 17 * Unvergesslich unser Abend im "44 on Ennis"
TAG 16 * GOLDEN GATE HIGHLANDS NP
TAG 15 VON UNDERBERG BIS PHUTHADITJHABA oder um die Drakensberge herum

 

 

TAG 14 * VON PORT ST. JOHNS BIS UNDERBERG oder der Weg ist das Ziel und von Kühen am Strand
TAG 13 - VOM KARIEGA GAME RESERVE BIS PORT ST. JOHNS oder von der größten in die kleinste aller Unterkünfte (UND KÜHE AM STRAND)
TAG 11 und 12 - KARIEGA GAME RESERVE
Tag 10 - ADDO Park und jede Menge Elefanten
TAG 9 - VON TSITSIKAMMA BIS PORT ELISABETH
TAG 8 * VON WILDERNESS DURCH DIE BERGE NACH TSITSIKAMA
TAG 7 - VON SWELLENDAM BIS WILDERNESS
TAG 6 - VON AGHULAS BIS SWELLENDAM
TAG 5 - VON KAPSTADT BIS AGHULS ZUM SÜDLICHSTEN PUNKT AFRIKAS
TAG 4 - WANDERUNG QUER DURCH KAPSTADT
TAG 3 - AUSFLUG ZUM KAP DER GUTEN HOFFNUNG
TAG 2 - ANKUNFT CAMPS BAY, KAPSTADT
TAG 1 - von Frankfurt nach Dubai
APR 2015 KEUKEMNHOF UND AMSTERDAM
APR 2015 - ANDALUSIEN (RONDA UND MALAGA)
OSTERN 2015 - STRAßBURG - EUROPAPAPRK - HEIDELBERG
(MRZ 2015) EIN WOCHENENDE IN VENEDIG
(MRZ 2015) BAHIA, BOCHOLT - GEMEN UND OLFEN
(FEB 2015) AUF DEM JACOBSWEG DURCH DAS MÜNSTERLAND
(FEB 2015) WANDERN UND DAVON ERHOLEN IN OSNABRÜCK
FEB 2015 WANDERN IN ESSEN? JA DAS GEHT GUT!!
(FEB 2015) EIN WOCHENENDE IM RUHRPOTT - SCHÖNER ALS MAN DENKT
JAN 2015 WILDSCHÖNAU TIROL
SAUNATIPPS AUS ERSTER HAND - AN DIESER STELLE BERICHTEN WIR VON UNSEREN SAUNAERFAHRUNGEN
DEZ 2014 HAMBURG STATT ADVENT
JAN 2015 OSTFRIESLAND
DEZ 2014 RUNDREISE ANDALUSIEN
NOV 2014 Sauna in Bochum und wandern in Menden
NOV 2014 Ein Wochenende an der Nordsee
NOV 2014 Ein Wochenende in Bad Bentheim
NOV 2014 Isterberg und Bad Bentheim
OKT 2014 - Mit Freunden bei Freunden in Niestetal
JUL 2014 - (Nicht)Wasserspiele in Kassel
Hooksiel und Neuharlingersiel
Die Hamburger Harley Days
Hamburg - immer wieder schön
(JUN 2014) Der wilde wilde Western fängt kurz vor Oldenburg an
(MAI) 2014 - 4 Tage in Ostende-Brügge-Gent und Antwerpen (Flandern/Belgien)
Bildchen anklicken - dort geh es zum Reisebericht (MAI) 2014 Nürnberg, Bamberg, Franken und Bayern
(APR) 2014 Auf der chinesischen Mauer
(APR) 2014 - Besuch der Terrakotta Armee
(APR) 2014 Besuch eines Pagoden Tempel in China
(APR) 2014 in Shanghai
(MRZ) 2014 - Kletterpartie auf Mallorca
AIDA 2013 - hier auf Lanzarote
Bodensee und Schweiz (OKT 2013)
Typisch für Ostfriesland: Kanäle (SEP 2013)
Mal wieder Hamburg (AUG 2013)
Lübeck (AUG) 2013
Ile de Re - wundervolle Insel 2013
Zwei Wochen Frankreich (Sommer 2013)
Amsterdam 2013
Rock im Park 2013
Mai 2013 Christus Statue in Rio (Brasilien)
1. Mai 2013 - Machu Picchu (Peru)
Mai 2013 am Zuckerhut in Rio
Mai 2013 Mondtal, La Paz (Bolivien)
Ein Wochenende in Wien - APR 2013
Ostern 2013 in Duinrell
März 2013 - Ein WE in Jena
FEB 2013 Mandelblüte Mallorca
Jan 2013 Kemnader See
Dezember 2012 - Köln
Irgendwo in der Wüste, südlich von Dubai (NOV 2012)
Juni 2012 Frankreich
Juni 2012 Rock im Park
Ende Mai 2012 Keinohrhase in Nürnberg
Pfingsten 2012 an der Mosel
Picknick bei Uelzen (Mai 2012)
Chillen am Strand - mitten in Magdeburg (1. Mai 2012)
Ostern 2012 - Zu acht an der Mosel
März 2012 VierTage auf Sizilien
Weihnachten 2011 auf Mallorca
Trollstigen Norwegen 2011
Ayers Rock Australien 2010
November 2011 im alten Elbtunnel
Lofoten Norwegen 2011
AUG 2015 LIECHTENSTEINKLAMM UND GROßGLOCKNER
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Petra Und Frank Fleischer-Brocks

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.