Empfehlen Sie diese Seite auf:

SAUNA BAHIA IN BOCHOLT UND WANDERN IN GEMEN UND OLFEN

Baumhaussauna im BAHIA in Bocholt

FREITAG, 06. März 2015 Besuch der Sauna "BAHIA, BOCHOLT.

 

Nachdem wir am Freitag eine kleine (Brillen)Einkaufstour erledigt haben machen wir uns auf den Weg zur Sauna BAHIA nach Bocholt.

Die Sauna gehört mit 21,00 Euro Tagespreis zu den nicht  ganz günstigen aber das Preis/Leistungsverhältnis ist in Ordnung und wir möchten einen Besuch gerne weiterempfehlen.

 

Die Baumhaussauna (siehe Bild) gefällt uns besonders gut - ist es nicht herrlich in der Sonne zu s(chw)itzen und den Blick über die Landschaft schweifen zu lassen?

SEWT KAMER - im BAHIA in Bocholt

Im westfälischen Sauna-Haus »Swet Kamer« im Stil eines Bauernhauses finden bei 85 Grad stündlich Aufgüsse für maximal 55 Personen statt. Den Showaufguss um 20 Uhr sollte man sich keinesfalls entgehen lassen - eine derartige Perfomance habe ich in all den Saunajahren noch nicht erlebt. Mein Lob an dieser Stelle an den Saunameister!!

Wir verbringen eine ruhige Nacht auf dem markierten und erfreulicherweise kostenlosen Wohnmobilstellplatz an der Sauna.

Zur Begrüßung - Frühlingsblumen

Nach einem oder waren es zwei Kaffee machen wir uns auf den Weg nach Borken-Gemen. Schon am Vortag haben wir uns auf der sehr schönen Seite "http://www.wanderwege-nrw.de/" den Rundwanderweg "Gemen - Wasserburg und Parklandschaft"  ausgesucht.

Um die Mittagszeit parken wir den Pössl an der Kirche und machen uns auf den Weg.

Die Wanderung beginnt am Parkplatz an der Sportanlage bei der Burg Gemen. Es geht zunächst in nördlicher Richtung über die Bocholter Aa in das Vogelschutzgebiet Sternbusch. Weiter in östlicher Richtung durch Gemenkrückling.

Zur Begrüßung - Frühlingsblumen

Leider wird an der Landstrasse zur Zeit der RadundFußweg renoviert und uns bleibt keine andere Wahl als durch die Baustelle zu laufen. Etwas matschig aber weniger gefährlich als am Strassenrand.


Zur Begrüßung - Frühlingsblumen

Dann Richtung Süden, wieder die Bocholter Aa überqueren und nach Überquerung der Landstrasse weiter bis zum Gestüt Forellenhof.

Spiegeleien... Zufällig im Industriegebiet entdeckt und unwiderstehlich

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Im Industriegebiet entdecken wir eine Skulptur aus schlanken hochglanzpolierten Stahlplatten. Es macht mir irre viel Spaß einige Bilder zu knipsen. Leider steht im Hintergrund ständig dieser unschöne Kran im Weg.

Die Skulptur ist im übrigen noch unvollendet - wir müssen unbedingt noch einmal hierher und weitere Bilder schiessen wenn das Kunstwerk ferig ist.

Entlang zahlreicher Spargelfelder setzen wir unseren Weg fort. Badl ist es schon wieder so weit - Spargelzeit im Münsterland, lecker lecker!!


Spiegeleien... Zufällig im Industriegebiet entdeckt und unwiderstehlich

Zurück am Wohnmobil freuen wir uns auch nach fünf Jahren noch immer wieder aufs Neue über die praktische Seite eines Wohnmobiles - frischer Kaffee nach einer Wanderung ist einfach wunderbar.

 

Nach einem kleinen Imbiss machen wir uns auf den Weg nach Olfen und damit zur zweiten Wanderung für heute.

Hier starten wir unsere zweite Wanderung: Am Tennisclub in Olfen

Olfen liegt im Kreis Coesfeld im südlichen Münsterland an der Stever. Dieser Wandervorschlag folgt dem Steverauenweg, der sowohl als Rad- als auch als Wanderweg ausgelegt ist.

Die Wanderung beginnt an der Tennishalle in Olfen und folgt dem Steverauenweg (blau markierte Holzpfähle) im Uhrzeigersinn.

Hier starten wir unsere zweite Wanderung: Am Tennisclub in Olfen

Es geht entlang der Auenlandschaft auf der Rinder, Pferde und Esel weiden.

 

Vorbei am Haus Füchteln weiter bis zur Füchtelner Mühle. Dort wird die Stever überquert. Auf der anderen Uferseite geht es weiter auf asphaltierten Wegen. Vorbei am Aussichtspunkt am Storchenhorst und weiter bis zur alten Fahrt, dem alten Kanalbett des Dortmund-Ems-Kanals. Dort über die denkmalgeschützte Bogenbrücke.

Auf ein kühles Weizen kehren wir hier ein: Füchtelner Mühle

Gegen Durst hilft am besten ein kühles (alc. freies!) Weizen.

Oh wirklich schon vier Uhr durch? Da müssen wir uns doch langsam ein wenig beeilen denn schließlich wollen wir ja heute noch zur Geburtstagsparty.

Und so laufen wir recht zügig zum Wohnmobil zurück.

 

Diese Wanderstrecke hat uns sehr gut gefallen - die Informationstafeln geben interessante Auskünfte über das Leben rechts und links des Weges.

 

Wir kommen gerne wieder!!

Auf ein kühles Weizen kehren wir hier ein: Füchtelner Mühle

...und zur Begrüßung zeigt sich Greven von dieser kitschig schönen Seite.

 

Wir hatten einen tollen Wandertag und sind schon gespannt wohin es uns an den nächsten Wochenenden treiben wird.

 

Aber ehe wir wieder im Münsterland wandern schauen wir uns am nächsten Wochenende erst einmal (wieder) Venedig an.

 

Wir freuen uns wie geck auf drei Tage in der Lagunenstadt.

 

Schaut also wieder vorbei - wir freuen uns!

Hier waren wir bereits Stand 11.05.2014

Eine kleine Zusammenfassung unserer bisherigen Urlaubsziele in Bildern...

- hier klicken -

Das Aktuellste

"ON THE TOP"

- einfach Bildchen anklicken

APR 2016 BLUMENKORSO HOLLAND APR 2016 BLUMENKORSO HOLLAND
APR 2016 HAMM APR 2016 HAMM
APR 2016 LEMMER IJSSELMEER APR 2016 LEMMER IJSSELMEER
APR 2016 KEMNADER SEE APR 2016 KEMNADER SEE
MÄRZ 2016 HALTERN SILBERSEE MÄRZ 2016 HALTERN SILBERSEE
MÄRZ 2016 LEIPZIG MÄRZ 2016 LEIPZIG
MÄRZ 2016 MARKKLEEBERG MÄRZ 2016 MARKKLEEBERG
MÄRZ 2016 DÜLMEN MÄRZ 2016 DÜLMEN
MÄRZ 2016 MIT DEM WOMO ZUM BODENSEE MÄRZ 2016 MIT DEM WOMO ZUM BODENSEE
FEB 2016 MIT MEIN SCHIFF 4 NACH LA GOMERA FEB 2016 MIT MEIN SCHIFF 4 NACH LA GOMERA
FEB 2016 MIT MEIN SCHIFF 4 NACH TENERIFFA FEB 2016 MIT MEIN SCHIFF 4 NACH TENERIFFA
FEB 2016 MIT MEIN SCHIFF 4 NACH LANZAROTE FEB 2016 MIT MEIN SCHIFF 4 NACH LANZAROTE
FEB 2016 MIT MEIN SCHIFF 4 NACH MADEIRA
FEB 2016 KANARENTOUR MIT MEIN SCHIFF4
DEZ 2015 EIN WOCHENENDE VOR DER HAUSTÜR IN MÜNSTER
DEZ 2015 HAMBURG ZU SECHST
NOV 2015 BOCHOLT * ZOLLVEREIN ESSEN * BOCHUM * HAMM
NOV 2015 TETRAEDER IN BOTTROP
NOV 2015 LANDSCHAFTSPARK DUISBURG
NOV 2015 SCHLOSS HERTEN UND ALSUMER BERG
(OKT) 2015 SCHLOSS NORDKIRCHEN
OKT 2015 COCHEM a.d. MOSEL
2015 (OKT) BURG PYRMONT UND BAD NEUENAHR
OKT 2015 GEIERLAY HÄNGESEILBRÜCKE
OKT 2015 TIGER & TURTLE UND BOCHOLT
OKT 2015 NIEDERRHEIN
SEP 2015 KOBLENZ
SEP 2015 VON ISTRIEN BIS KOBLENZ
SEP 2015 VRSAR
SEP 2015 VALALTA UND ROVINJ
SEP 2015 MEDULIN
SEP 2015 KAP KAMENJAC
SEP 2015 RABAC ISTRIEN
SEP 2015 INSEL KRK
SEP 2015 PLITVICER SEEN
AUG 2015 WUNDERSCHÖNER WÖRTHER SEE
AUG 2015 RELAXEN AM MILLSTÄTTER SEE
AUG 2015 Konzerte in Hülle und Fülle: SALZBURG
AUG 2015 - Wohnmobiltour nach AMSTERDAM

 

 

AUG 2015 - Wohnmobiltour nach ZANDVOORT

 

 

JUL 2015 - Wohnmobiltour nach GIETHOORN

 

 

JUL 2015 - Wohnmobiltour nach Düsseldorf
(JUL 2015) SOMMERLIEBE und 70er Jahre
TAG 19 * KRÜGER NATIONAL PARK
TAG 18 - Marloth Park
TAG 17 * Unvergesslich unser Abend im "44 on Ennis"
TAG 16 * GOLDEN GATE HIGHLANDS NP
TAG 15 VON UNDERBERG BIS PHUTHADITJHABA oder um die Drakensberge herum

 

 

TAG 14 * VON PORT ST. JOHNS BIS UNDERBERG oder der Weg ist das Ziel und von Kühen am Strand
TAG 13 - VOM KARIEGA GAME RESERVE BIS PORT ST. JOHNS oder von der größten in die kleinste aller Unterkünfte (UND KÜHE AM STRAND)
TAG 11 und 12 - KARIEGA GAME RESERVE
Tag 10 - ADDO Park und jede Menge Elefanten
TAG 9 - VON TSITSIKAMMA BIS PORT ELISABETH
TAG 8 * VON WILDERNESS DURCH DIE BERGE NACH TSITSIKAMA
TAG 7 - VON SWELLENDAM BIS WILDERNESS
TAG 6 - VON AGHULAS BIS SWELLENDAM
TAG 5 - VON KAPSTADT BIS AGHULS ZUM SÜDLICHSTEN PUNKT AFRIKAS
TAG 4 - WANDERUNG QUER DURCH KAPSTADT
TAG 3 - AUSFLUG ZUM KAP DER GUTEN HOFFNUNG
TAG 2 - ANKUNFT CAMPS BAY, KAPSTADT
TAG 1 - von Frankfurt nach Dubai
APR 2015 KEUKEMNHOF UND AMSTERDAM
APR 2015 - ANDALUSIEN (RONDA UND MALAGA)
OSTERN 2015 - STRAßBURG - EUROPAPAPRK - HEIDELBERG
(MRZ 2015) EIN WOCHENENDE IN VENEDIG
(MRZ 2015) BAHIA, BOCHOLT - GEMEN UND OLFEN
(FEB 2015) AUF DEM JACOBSWEG DURCH DAS MÜNSTERLAND
(FEB 2015) WANDERN UND DAVON ERHOLEN IN OSNABRÜCK
FEB 2015 WANDERN IN ESSEN? JA DAS GEHT GUT!!
(FEB 2015) EIN WOCHENENDE IM RUHRPOTT - SCHÖNER ALS MAN DENKT
JAN 2015 WILDSCHÖNAU TIROL
SAUNATIPPS AUS ERSTER HAND - AN DIESER STELLE BERICHTEN WIR VON UNSEREN SAUNAERFAHRUNGEN
DEZ 2014 HAMBURG STATT ADVENT
JAN 2015 OSTFRIESLAND
DEZ 2014 RUNDREISE ANDALUSIEN
NOV 2014 Sauna in Bochum und wandern in Menden
NOV 2014 Ein Wochenende an der Nordsee
NOV 2014 Ein Wochenende in Bad Bentheim
NOV 2014 Isterberg und Bad Bentheim
OKT 2014 - Mit Freunden bei Freunden in Niestetal
JUL 2014 - (Nicht)Wasserspiele in Kassel
Hooksiel und Neuharlingersiel
Die Hamburger Harley Days
Hamburg - immer wieder schön
(JUN 2014) Der wilde wilde Western fängt kurz vor Oldenburg an
(MAI) 2014 - 4 Tage in Ostende-Brügge-Gent und Antwerpen (Flandern/Belgien)
Bildchen anklicken - dort geh es zum Reisebericht (MAI) 2014 Nürnberg, Bamberg, Franken und Bayern
(APR) 2014 Auf der chinesischen Mauer
(APR) 2014 - Besuch der Terrakotta Armee
(APR) 2014 Besuch eines Pagoden Tempel in China
(APR) 2014 in Shanghai
(MRZ) 2014 - Kletterpartie auf Mallorca
AIDA 2013 - hier auf Lanzarote
Bodensee und Schweiz (OKT 2013)
Typisch für Ostfriesland: Kanäle (SEP 2013)
Mal wieder Hamburg (AUG 2013)
Lübeck (AUG) 2013
Ile de Re - wundervolle Insel 2013
Zwei Wochen Frankreich (Sommer 2013)
Amsterdam 2013
Rock im Park 2013
Mai 2013 Christus Statue in Rio (Brasilien)
1. Mai 2013 - Machu Picchu (Peru)
Mai 2013 am Zuckerhut in Rio
Mai 2013 Mondtal, La Paz (Bolivien)
Ein Wochenende in Wien - APR 2013
Ostern 2013 in Duinrell
März 2013 - Ein WE in Jena
FEB 2013 Mandelblüte Mallorca
Jan 2013 Kemnader See
Dezember 2012 - Köln
Irgendwo in der Wüste, südlich von Dubai (NOV 2012)
Juni 2012 Frankreich
Juni 2012 Rock im Park
Ende Mai 2012 Keinohrhase in Nürnberg
Pfingsten 2012 an der Mosel
Picknick bei Uelzen (Mai 2012)
Chillen am Strand - mitten in Magdeburg (1. Mai 2012)
Ostern 2012 - Zu acht an der Mosel
März 2012 VierTage auf Sizilien
Weihnachten 2011 auf Mallorca
Trollstigen Norwegen 2011
Ayers Rock Australien 2010
November 2011 im alten Elbtunnel
Lofoten Norwegen 2011
AUG 2015 LIECHTENSTEINKLAMM UND GROßGLOCKNER
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Petra Und Frank Fleischer-Brocks

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.