Empfehlen Sie diese Seite auf:

AUF DEM JACOBSWEG - quasi vor der Haustür

Ortsmitte Lengerich

SAMSTAG 28.FEBRUAR 2015 - AUF DEM JACOBSWEG VON LENGERICH BIS SCHMEDEHAUSEN

 

Nach unserem Saunabesuch des Nettebades am Freitag haben wir die Nacht auf dem zum Nettebad gehörenden Wohnmobilstellplatz verbracht. Kosten für die Übernachtung - mit 5 Euro recht günstig.


Schon seit Jahren möchte ich auf dem Jacobsweg laufen. Die Wettervorhersage für diesen Samstag verspricht Sonne und keinen Regen. Zeit genug habe ich auch. Also genug der Worte - laßt Taten folgen oder wie schon oft zitiert:

 

ES GIBT NICHTS GUTES

AUSSER MAN TUT ES!!

 

Punkt 9:30 Uhr steige in im Ortskern von Lengerich aus dem Pössl und mache mich auf den (Jacobs)Weg - Richtung Ladbergen.

Symbol des Jacobweges und Begleiter dieser Wanderung: die gelbe Jacobsmuschel

Der Weg führt von der ev. Stadtkirche Lengerich zunächst durch die Altstadt, über die Münsterstraße weiter der Ladbergener Straße entlang in den Vortleger Damm.

 

Hier kurz einige lesenswerte, weiterführende Links:

 

Jacobsweg im Kreis Steinfurt

 

Pilgern/Jacobsweg


Download Pilgerausweis

Welch Freude - Schneeglöckchen am Waldrand

Auf dem Vortlager Damm geht es am Haus Vortlage vorbei und rechts in den Kuhdamm und über den Niederlengericherer Damm links in den Poolweg und weiter rechts in die Johannesstraße.

 

Sehenswürdigkeiten in und um Lengerich

Hübsches Spiegelbild am Lengericher Aabach
Herrliches Anwesen in der Nähe von Ladbergen

Haus Vortlage - Im Süden Lengerichs an der Straße Richtung Ladbergen liegt der ehemalige Rittersitz "Haus Vortlage", der seit dem 13. Jahrhundert als befestigtes Haus auf einer Motte (Erdhügel umgeben von einem Wassergraben) mit hölzernem Palisadenzaun nachweisbar ist. Im Laufe der Jahrhunderte wurde der Herrensitz unter Aufgabe der alten Standorte zu Beginn des 18. Jahrhunderts an seinen heutigen Platz verlagert. Noch heute erinnert die Flurbezeichnung "Zur alten Vortlage" daran.

Über weite Strecken führt der Jakobsweg über verlassene Wege - hier der Kuhdamm bei Ladbergen

Möchte man bei diesem Bild nicht direkt loslaufen??

 

Die Hinweisschilder des Jakobsweges sind bis auf wenige Ausnahmen schon von weitem erkennbar.

Die Wegführung ist traumhaft schön gewählt - kaum Verkehr, kaum Menschen - nichts außer Ruhe, Vogelgezwitscher, Natur und viel viel Gegend. Die Strecke ist übrigens auch durchaus Radfahrerfreundlich.

Sogar Krokusse entdecke ich unterwegs am Strassenrand...
Augen auf - überall leuchten die gelben Muscheln auf blauem Grund in der Sonne
Einer von mehreren Weihern am Wegesrand...
Kraniche und Reiher - im Münsterland nicht selten anzutreffen

Ich höre gerne und viel Musik und habe reichlich Lieblingstitel auf dem Handy im Rucksack dabei.

Aber Musik hören passt heute nicht zur Stimmung - Musik so schön sie auch sein mag hätte die Eindrücke beeinträchtigt. 

Auch der Versuch "nebenher" dem aktuellen Hörbuch zu lauschen wird bereits nach einigen Sätzen wieder beendet. 

Einfach nur laufen und sonst nichts...

den Kopf frei kriegen...man sollte es einmal ausprobiert haben.  TIPP!!!

Ich freue mich schon auf die nächste Etappe und noch mehr auf jene Lebensphase in der ich hier im Münsterland starten und Wochen (Monate?) später in Spanien in Santiago de Compostela am Ziel  ankommen werde.

Wäre es nur schon so weit!!

Ein wunderschönes Beispiel denkmalgeschützter Häuser - dieses Gehöft Baujahr 1713
Die haben´s gut... können sich das schöne Münsterland von oben anschauen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ja,stimmt wir fliegen gerne in fremde Länder oft genug auch ans andere Ende der Erde aber hier "zuhause" ist es auch wunderschön.

Und haben wir uns vor einigen Wochen noch die Grafschaft Bentheim aus der Nähe betrachtet so werden wir in der nächsten Zeit das Münsterland "bewandern" und "bewundern".

Über weite Strecken ein plätscherndcer Begleiter des Jakobsweges: der Mühlenbach
Sonne und Schatten - tolle Lichtspiele im Wald nahe Ladbergen
Und mitten im Wald noch ein sehr schönes denkmalgeschütztes Haus im Wald
Die Kirche in Ladbergen

Das erste Etappenziel meiner heutigen Pilgertour ist die evangelische Kirche in Ladbergen.

Aber da ich ja noch keinen Pilgerausweis besitze und die heutige Wanderung einzig und allein dem Vergnügen gelten soll gehe ich an der Kirche vorbei und halte Ausschau nach den nächsten Muschelzeichen.

Neugierige Schafe...
Glitzert in der Sonne: der Dortmund-Ems-Kanal

Und an dieser Stelle habe ich die Qual der Wahl... Die Pilgerschilder weisen den Weg nach links mit dem Hinweis den Kanal an der nächsten Brücke an der Ostbevener Str. zu überqueren.

Die Verkehrsschilder informieren darüber das mich der Weg nach rechts in Richtung GREVEN (sprich nach Zuhause) bringt.

Wohl oder übel entscheide ich mich für rechts und verlasse den Jakobsweg.

 

Keine gelben Muscheln mehr am Wegesrand...

Und auch keine schöne Streckenführung mehr.

 

So folge ich den Wegweisern nach Greven und leider bedeutet dies an der viel befahrenen Bundesstrasse entlang zu laufen.

 

Das macht ja überhaupt keinen Spaß! Ich vermisse die gelbblauen Pilgerschilder, vermisse die wärmende Sonne (im Schatten ist es arg frisch!) und jetzt will ich auch nach Hause.

 

Plötzlich schreckt mich ein Luftzug - ein extrem schneller PKW rast von hinten kommend direkt an mir vorbei - jetzt reicht´s!!

Dieser "Spinner" wollte kurz vor der Kanalbrücke noch kurz überholen und es hätte nicht viel gefehlt und er hätte mich auf meinem ersten und vielleicht letztem Jakobsweg erwischt.

Hier trennen sich unsere Wege: Am Dortmund-Ems-Kanal

Aber auf Fränki ist Verlass - kurze Zeit später holt er mich ab. 

Zuhause noch gemütlich und heiss baden und auf geht´s nach Bochum!

PARTY PARTY PARTY…

 

Ach so - hätte ich fast vergessen - unterwegs habe ich noch kurz mit Christian telefoniert - wer hätte gedacht dass wir uns heute wieder "zufällig" auf der Party in Bochum treffen? Ha ha ha... immer diese Zufälle!

Aber wolltet ihr nicht nach Bremen??

 

Nach 432 Minuten, über 31000 Schritten und 23 km bin ich "fertig".


Résumé: Jakobsweg - sollte man ausprobieren!! Ich bin auf jeden Fall mehr als begeistert und werde wieder berichten.

 

Hier waren wir bereits Stand 11.05.2014

Eine kleine Zusammenfassung unserer bisherigen Urlaubsziele in Bildern...

- hier klicken -

Das Aktuellste

"ON THE TOP"

- einfach Bildchen anklicken

APR 2016 BLUMENKORSO HOLLAND APR 2016 BLUMENKORSO HOLLAND
APR 2016 HAMM APR 2016 HAMM
APR 2016 LEMMER IJSSELMEER APR 2016 LEMMER IJSSELMEER
APR 2016 KEMNADER SEE APR 2016 KEMNADER SEE
MÄRZ 2016 HALTERN SILBERSEE MÄRZ 2016 HALTERN SILBERSEE
MÄRZ 2016 LEIPZIG MÄRZ 2016 LEIPZIG
MÄRZ 2016 MARKKLEEBERG MÄRZ 2016 MARKKLEEBERG
MÄRZ 2016 DÜLMEN MÄRZ 2016 DÜLMEN
MÄRZ 2016 MIT DEM WOMO ZUM BODENSEE MÄRZ 2016 MIT DEM WOMO ZUM BODENSEE
FEB 2016 MIT MEIN SCHIFF 4 NACH LA GOMERA FEB 2016 MIT MEIN SCHIFF 4 NACH LA GOMERA
FEB 2016 MIT MEIN SCHIFF 4 NACH TENERIFFA FEB 2016 MIT MEIN SCHIFF 4 NACH TENERIFFA
FEB 2016 MIT MEIN SCHIFF 4 NACH LANZAROTE FEB 2016 MIT MEIN SCHIFF 4 NACH LANZAROTE
FEB 2016 MIT MEIN SCHIFF 4 NACH MADEIRA
FEB 2016 KANARENTOUR MIT MEIN SCHIFF4
DEZ 2015 EIN WOCHENENDE VOR DER HAUSTÜR IN MÜNSTER
DEZ 2015 HAMBURG ZU SECHST
NOV 2015 BOCHOLT * ZOLLVEREIN ESSEN * BOCHUM * HAMM
NOV 2015 TETRAEDER IN BOTTROP
NOV 2015 LANDSCHAFTSPARK DUISBURG
NOV 2015 SCHLOSS HERTEN UND ALSUMER BERG
(OKT) 2015 SCHLOSS NORDKIRCHEN
OKT 2015 COCHEM a.d. MOSEL
2015 (OKT) BURG PYRMONT UND BAD NEUENAHR
OKT 2015 GEIERLAY HÄNGESEILBRÜCKE
OKT 2015 TIGER & TURTLE UND BOCHOLT
OKT 2015 NIEDERRHEIN
SEP 2015 KOBLENZ
SEP 2015 VON ISTRIEN BIS KOBLENZ
SEP 2015 VRSAR
SEP 2015 VALALTA UND ROVINJ
SEP 2015 MEDULIN
SEP 2015 KAP KAMENJAC
SEP 2015 RABAC ISTRIEN
SEP 2015 INSEL KRK
SEP 2015 PLITVICER SEEN
AUG 2015 WUNDERSCHÖNER WÖRTHER SEE
AUG 2015 RELAXEN AM MILLSTÄTTER SEE
AUG 2015 Konzerte in Hülle und Fülle: SALZBURG
AUG 2015 - Wohnmobiltour nach AMSTERDAM

 

 

AUG 2015 - Wohnmobiltour nach ZANDVOORT

 

 

JUL 2015 - Wohnmobiltour nach GIETHOORN

 

 

JUL 2015 - Wohnmobiltour nach Düsseldorf
(JUL 2015) SOMMERLIEBE und 70er Jahre
TAG 19 * KRÜGER NATIONAL PARK
TAG 18 - Marloth Park
TAG 17 * Unvergesslich unser Abend im "44 on Ennis"
TAG 16 * GOLDEN GATE HIGHLANDS NP
TAG 15 VON UNDERBERG BIS PHUTHADITJHABA oder um die Drakensberge herum

 

 

TAG 14 * VON PORT ST. JOHNS BIS UNDERBERG oder der Weg ist das Ziel und von Kühen am Strand
TAG 13 - VOM KARIEGA GAME RESERVE BIS PORT ST. JOHNS oder von der größten in die kleinste aller Unterkünfte (UND KÜHE AM STRAND)
TAG 11 und 12 - KARIEGA GAME RESERVE
Tag 10 - ADDO Park und jede Menge Elefanten
TAG 9 - VON TSITSIKAMMA BIS PORT ELISABETH
TAG 8 * VON WILDERNESS DURCH DIE BERGE NACH TSITSIKAMA
TAG 7 - VON SWELLENDAM BIS WILDERNESS
TAG 6 - VON AGHULAS BIS SWELLENDAM
TAG 5 - VON KAPSTADT BIS AGHULS ZUM SÜDLICHSTEN PUNKT AFRIKAS
TAG 4 - WANDERUNG QUER DURCH KAPSTADT
TAG 3 - AUSFLUG ZUM KAP DER GUTEN HOFFNUNG
TAG 2 - ANKUNFT CAMPS BAY, KAPSTADT
TAG 1 - von Frankfurt nach Dubai
APR 2015 KEUKEMNHOF UND AMSTERDAM
APR 2015 - ANDALUSIEN (RONDA UND MALAGA)
OSTERN 2015 - STRAßBURG - EUROPAPAPRK - HEIDELBERG
(MRZ 2015) EIN WOCHENENDE IN VENEDIG
(MRZ 2015) BAHIA, BOCHOLT - GEMEN UND OLFEN
(FEB 2015) AUF DEM JACOBSWEG DURCH DAS MÜNSTERLAND
(FEB 2015) WANDERN UND DAVON ERHOLEN IN OSNABRÜCK
FEB 2015 WANDERN IN ESSEN? JA DAS GEHT GUT!!
(FEB 2015) EIN WOCHENENDE IM RUHRPOTT - SCHÖNER ALS MAN DENKT
JAN 2015 WILDSCHÖNAU TIROL
SAUNATIPPS AUS ERSTER HAND - AN DIESER STELLE BERICHTEN WIR VON UNSEREN SAUNAERFAHRUNGEN
DEZ 2014 HAMBURG STATT ADVENT
JAN 2015 OSTFRIESLAND
DEZ 2014 RUNDREISE ANDALUSIEN
NOV 2014 Sauna in Bochum und wandern in Menden
NOV 2014 Ein Wochenende an der Nordsee
NOV 2014 Ein Wochenende in Bad Bentheim
NOV 2014 Isterberg und Bad Bentheim
OKT 2014 - Mit Freunden bei Freunden in Niestetal
JUL 2014 - (Nicht)Wasserspiele in Kassel
Hooksiel und Neuharlingersiel
Die Hamburger Harley Days
Hamburg - immer wieder schön
(JUN 2014) Der wilde wilde Western fängt kurz vor Oldenburg an
(MAI) 2014 - 4 Tage in Ostende-Brügge-Gent und Antwerpen (Flandern/Belgien)
Bildchen anklicken - dort geh es zum Reisebericht (MAI) 2014 Nürnberg, Bamberg, Franken und Bayern
(APR) 2014 Auf der chinesischen Mauer
(APR) 2014 - Besuch der Terrakotta Armee
(APR) 2014 Besuch eines Pagoden Tempel in China
(APR) 2014 in Shanghai
(MRZ) 2014 - Kletterpartie auf Mallorca
AIDA 2013 - hier auf Lanzarote
Bodensee und Schweiz (OKT 2013)
Typisch für Ostfriesland: Kanäle (SEP 2013)
Mal wieder Hamburg (AUG 2013)
Lübeck (AUG) 2013
Ile de Re - wundervolle Insel 2013
Zwei Wochen Frankreich (Sommer 2013)
Amsterdam 2013
Rock im Park 2013
Mai 2013 Christus Statue in Rio (Brasilien)
1. Mai 2013 - Machu Picchu (Peru)
Mai 2013 am Zuckerhut in Rio
Mai 2013 Mondtal, La Paz (Bolivien)
Ein Wochenende in Wien - APR 2013
Ostern 2013 in Duinrell
März 2013 - Ein WE in Jena
FEB 2013 Mandelblüte Mallorca
Jan 2013 Kemnader See
Dezember 2012 - Köln
Irgendwo in der Wüste, südlich von Dubai (NOV 2012)
Juni 2012 Frankreich
Juni 2012 Rock im Park
Ende Mai 2012 Keinohrhase in Nürnberg
Pfingsten 2012 an der Mosel
Picknick bei Uelzen (Mai 2012)
Chillen am Strand - mitten in Magdeburg (1. Mai 2012)
Ostern 2012 - Zu acht an der Mosel
März 2012 VierTage auf Sizilien
Weihnachten 2011 auf Mallorca
Trollstigen Norwegen 2011
Ayers Rock Australien 2010
November 2011 im alten Elbtunnel
Lofoten Norwegen 2011
AUG 2015 LIECHTENSTEINKLAMM UND GROßGLOCKNER
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Petra Und Frank Fleischer-Brocks

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.