Empfehlen Sie diese Seite auf:

NICHTWANDERUNG AM CAMINITO DEL REY UND BERGAUF BERGAB IN MALAGA

Der Caminito del Rey - leider nur aus der Ferne

Und nach drei Tagen Ronda heißt es heute Abschied nehmen.

 

Damit wir morgen früh keinen Stress auf dem Weg zum Flieger haben verbringen wir die Nacht in Malaga. Das Hotel in der Nähe des Flughafens kennen wir schon vom letzten Mal <KLICK>

Aber noch haben wir einen ganzen langen Tag lang Zeit die Gegend zu erkunden.

 

Und obwohl wir wissen das der Caminito del Rey bis Ende Mai ausgebucht ist möchten wir uns dort dennoch umsehen.

 

Blick auf die Stauseen des Rio Guadalhorce

Da wir reichlich Zeit haben wählen wir von Ronda aus die Strecke über "die Dörfer".

 

Eine gute Entscheidung! Wir passieren u.a. in der Provinz Malaga die Stauseen des Rio Guadalhorce zwischen den Ortschaften Ardales und Álora. Wunderschön anzuschauen!

 

Man findet hier ein ganzes System von Stauseen, zu dem der Embalse de Guadalteba, der Embalse del Guadalhorce der Embalse del Cónde del Guadalhorce, der kleine Embalse de Gaitanejo und der Embalse Tajo de la Encantada gehören.

 

Die Seen werden auch Pantanos del Chorro genannt. Sie spielen eine wichtige Rolle in der Wasserversorgung Malagas.

 

Der Caminito del Rey - leider nur aus der Ferne

14 Jahre nach Schließung wegen tödlicher Unfälle wurde der Caminito del Rey jetzt nach umfangreicher Restaurierung wieder eröffnet. Legendär galt der Klettersteig jahrzehntelang als der gefährlichste Wanderpfad der Welt.

 

Aber leider leider gibt es bis Ende Mai keine Reservierungsmöglichkeiten und ohne Reservierung gibt es keine Chance den Wanderweg zu laufen.

 

Der Caminito del Rey - leider nur aus der Ferne

Mit Klick aufs Bild gelangt ihr zu einem Video über den Caminito del Rey!

Und da wir hier heute nicht laufen dürfen (schade, schade...) müssen wir eben noch einmal hierher, nutzt ja alles nichts!!

 

Blick vom Castillo de Gibralfaro auf Malaga und den Hafen

Wir fahren weiter nach Malaga und parken den Leihwagen direkt oben am Castillo de Gibralfaro.

 

Das Castillo de Gibralfaro ist die Ruine einer Burganlage auf einem Berg innerhalb des Stadtgebietes von Malaga.

 

Die Sicht von hier oben auf die Stadt und den Hafen ist atemberaubend. Wir waren während unserer letzten Andalusien Reise ebenfalls hier und können einen Besuch sehr empfehlen.

 

 

Blick vom Castillo de Gibralfaro auf Malaga und den Hafen

Warum auch immer bleibt diese Taube sitzen und lässt sich porträtieren - im Hintergrund Malaga Stadt.

 

Blick vom Castillo de Gibralfaro auf Malaga und den Hafen

Es ist doch immer wieder schön wenn Stadt und GRÜN so nah beieinander sind - oder?

 

Wenn einem unten am Fuße des Berges die Stadt zu eng wird oder zu laut - dann läuft man einige hundert Meter den (steilen) Berg hinauf und ist scheinbar in einer anderen Welt.

 

Hier oben ist es ruhig und grün. Einfach ein ganz besonderer Ort!

 

Blick vom Castillo de Gibralfaro auf Malaga und den Hafen

Zugegeben es ist hier oben nicht der Caminito del Rey aber die Aussicht ist grandios und schwindelfrei sollte der Besucher hier auch sein.

Castillo de Gibralfaro bietet auch Idylle pur

Und fernab jeden Alltagsstresses bietet ein Besuch auch Erholung und Ruhe... es gibt viele schöne Blumenrabatten und lauschige, schattige Ecken.

Castillo de Gibralfaro bietet auch Idylle pur

Als hätte man Angst und Sorge das die Stierkampfarena davon laufen könnte wurde die Arena mit Hochhäusern nahezu umzingelt.

 

Die imposante Stierkampfarena befindet sich an der Paseo de Reding im Stadtviertel „la Malagueta“ in der Nähe des Meeres.

 

In der rund 50 Meter Durchmesser großen Arena ist Platz für nahezu 14.000 Menschen.

Castillo de Gibralfaro bietet auch Idylle pur

Die Festung ist wie eine friedliche, begrünte Insel, in der wir in aller Ruhe über die restaurierten, zinnenbesetzten Wehrgänge spazieren.

Mir gefallen diese Türmchen so ungemein gut...

Blick auf den Hafen und den Paseo Parque

Es grünt so grün... der Blick auf den Hafen und den Paseo Park ist von hier oben kostenlos aber nicht umsonst.

 

Blick auf den Hafen und den Paseo Parque

Bis dort unten werden wir gleich erst einmal zu Fuß gehen... (und anschließend wieder hoch, aber das kommt ja erst viiiiel später)

 

Blick auf den Hafen und den Paseo Parque

Ganz schön steil geht es auf einem gut ausgebauten Weg hinab in die Stadt besser gesagt direkt ins Alcazaba.

Alcazaba in Malaga

Die Burg Alcazaba erhebt sich auf einem Höhenzug, der oberhalb der Stadt nach Osten ansteigt, und ist durch einen bewehrten Gang mit dem Castillo de Gibralfaro verbunden.

Alcazaba in Malaga

Hübsche Schattenspiele...

Eines von vielen wunderschönen Gebäuden in Malaga

Noch ein Eyecatcher - nahe der Kathedrale von Malaga

Die Kathedrale in Malaga

Die Kathedrale Catedral de la Encarnación, die von den christlichen Eroberern ab 1528 über der Großmoschee erbaut wurde, liegt nahe dem Hafen in der Innenstadt. Sie wird auch die Einarmige genannt, da der zweite Turm nie vollendet wurde.

Einer der drei Torbögen der Kathedrale in Malaga

Drei dekorierte Torbögen bestehen aus Marmor in verschiedenen Farben. Über den Türen befinden sich einige Medaillons.

 

Die Handarbeit dieses gigantischen Tores imponiert mir besonders - wie lange müssen daran wieviele Handwerker gearbeitet haben?

Die Kathedrale in Malaga

Der Verfassungsplatz (Plaza de la Constitución) spielte in der Geschichte Malagas eine wichtige Rolle, so wurde er nach der Eroberung durch die Christen zum Zentrum der Stadt.

 

Heutzutage führt die Fußgängerstraße "Calle Marqués de Larios"  auf den Platz. An dem Platz liegt u. a. das alte Rathaus.

Fußgängerstraße "Calle Marqués de Larios

Und so landen wir schlendernderweise in der Shoppingmeile "Calle Marqués de Larios". 

 

Wir erinnern uns an den Nikolausabend letzten Jahres und an die wundervolle Weihnachtsdekoration in dieser Flaniermeile - unvergesslich.

 

Langsam werden wir aber ein wenig müde und suchen uns zur Erholung eine kleine, feine Tapas Bar.

 

Ach wie herrlich... so in der Sonne sitzend ein kühles Bierchen und ein paar Kleinigkeiten genießend!

 

Das Leben ist schön!!

 

Am nächsten Wochenende fahren wir zum Keukenhof und nach Amsterdam - schaut also wieder vorbei!!

Hier waren wir bereits Stand 11.05.2014

Eine kleine Zusammenfassung unserer bisherigen Urlaubsziele in Bildern...

- hier klicken -

Das Aktuellste

"ON THE TOP"

- einfach Bildchen anklicken

APR 2016 BLUMENKORSO HOLLAND APR 2016 BLUMENKORSO HOLLAND
APR 2016 HAMM APR 2016 HAMM
APR 2016 LEMMER IJSSELMEER APR 2016 LEMMER IJSSELMEER
APR 2016 KEMNADER SEE APR 2016 KEMNADER SEE
MÄRZ 2016 HALTERN SILBERSEE MÄRZ 2016 HALTERN SILBERSEE
MÄRZ 2016 LEIPZIG MÄRZ 2016 LEIPZIG
MÄRZ 2016 MARKKLEEBERG MÄRZ 2016 MARKKLEEBERG
MÄRZ 2016 DÜLMEN MÄRZ 2016 DÜLMEN
MÄRZ 2016 MIT DEM WOMO ZUM BODENSEE MÄRZ 2016 MIT DEM WOMO ZUM BODENSEE
FEB 2016 MIT MEIN SCHIFF 4 NACH LA GOMERA FEB 2016 MIT MEIN SCHIFF 4 NACH LA GOMERA
FEB 2016 MIT MEIN SCHIFF 4 NACH TENERIFFA FEB 2016 MIT MEIN SCHIFF 4 NACH TENERIFFA
FEB 2016 MIT MEIN SCHIFF 4 NACH LANZAROTE FEB 2016 MIT MEIN SCHIFF 4 NACH LANZAROTE
FEB 2016 MIT MEIN SCHIFF 4 NACH MADEIRA
FEB 2016 KANARENTOUR MIT MEIN SCHIFF4
DEZ 2015 EIN WOCHENENDE VOR DER HAUSTÜR IN MÜNSTER
DEZ 2015 HAMBURG ZU SECHST
NOV 2015 BOCHOLT * ZOLLVEREIN ESSEN * BOCHUM * HAMM
NOV 2015 TETRAEDER IN BOTTROP
NOV 2015 LANDSCHAFTSPARK DUISBURG
NOV 2015 SCHLOSS HERTEN UND ALSUMER BERG
(OKT) 2015 SCHLOSS NORDKIRCHEN
OKT 2015 COCHEM a.d. MOSEL
2015 (OKT) BURG PYRMONT UND BAD NEUENAHR
OKT 2015 GEIERLAY HÄNGESEILBRÜCKE
OKT 2015 TIGER & TURTLE UND BOCHOLT
OKT 2015 NIEDERRHEIN
SEP 2015 KOBLENZ
SEP 2015 VON ISTRIEN BIS KOBLENZ
SEP 2015 VRSAR
SEP 2015 VALALTA UND ROVINJ
SEP 2015 MEDULIN
SEP 2015 KAP KAMENJAC
SEP 2015 RABAC ISTRIEN
SEP 2015 INSEL KRK
SEP 2015 PLITVICER SEEN
AUG 2015 WUNDERSCHÖNER WÖRTHER SEE
AUG 2015 RELAXEN AM MILLSTÄTTER SEE
AUG 2015 Konzerte in Hülle und Fülle: SALZBURG
AUG 2015 - Wohnmobiltour nach AMSTERDAM

 

 

AUG 2015 - Wohnmobiltour nach ZANDVOORT

 

 

JUL 2015 - Wohnmobiltour nach GIETHOORN

 

 

JUL 2015 - Wohnmobiltour nach Düsseldorf
(JUL 2015) SOMMERLIEBE und 70er Jahre
TAG 19 * KRÜGER NATIONAL PARK
TAG 18 - Marloth Park
TAG 17 * Unvergesslich unser Abend im "44 on Ennis"
TAG 16 * GOLDEN GATE HIGHLANDS NP
TAG 15 VON UNDERBERG BIS PHUTHADITJHABA oder um die Drakensberge herum

 

 

TAG 14 * VON PORT ST. JOHNS BIS UNDERBERG oder der Weg ist das Ziel und von Kühen am Strand
TAG 13 - VOM KARIEGA GAME RESERVE BIS PORT ST. JOHNS oder von der größten in die kleinste aller Unterkünfte (UND KÜHE AM STRAND)
TAG 11 und 12 - KARIEGA GAME RESERVE
Tag 10 - ADDO Park und jede Menge Elefanten
TAG 9 - VON TSITSIKAMMA BIS PORT ELISABETH
TAG 8 * VON WILDERNESS DURCH DIE BERGE NACH TSITSIKAMA
TAG 7 - VON SWELLENDAM BIS WILDERNESS
TAG 6 - VON AGHULAS BIS SWELLENDAM
TAG 5 - VON KAPSTADT BIS AGHULS ZUM SÜDLICHSTEN PUNKT AFRIKAS
TAG 4 - WANDERUNG QUER DURCH KAPSTADT
TAG 3 - AUSFLUG ZUM KAP DER GUTEN HOFFNUNG
TAG 2 - ANKUNFT CAMPS BAY, KAPSTADT
TAG 1 - von Frankfurt nach Dubai
APR 2015 KEUKEMNHOF UND AMSTERDAM
APR 2015 - ANDALUSIEN (RONDA UND MALAGA)
OSTERN 2015 - STRAßBURG - EUROPAPAPRK - HEIDELBERG
(MRZ 2015) EIN WOCHENENDE IN VENEDIG
(MRZ 2015) BAHIA, BOCHOLT - GEMEN UND OLFEN
(FEB 2015) AUF DEM JACOBSWEG DURCH DAS MÜNSTERLAND
(FEB 2015) WANDERN UND DAVON ERHOLEN IN OSNABRÜCK
FEB 2015 WANDERN IN ESSEN? JA DAS GEHT GUT!!
(FEB 2015) EIN WOCHENENDE IM RUHRPOTT - SCHÖNER ALS MAN DENKT
JAN 2015 WILDSCHÖNAU TIROL
SAUNATIPPS AUS ERSTER HAND - AN DIESER STELLE BERICHTEN WIR VON UNSEREN SAUNAERFAHRUNGEN
DEZ 2014 HAMBURG STATT ADVENT
JAN 2015 OSTFRIESLAND
DEZ 2014 RUNDREISE ANDALUSIEN
NOV 2014 Sauna in Bochum und wandern in Menden
NOV 2014 Ein Wochenende an der Nordsee
NOV 2014 Ein Wochenende in Bad Bentheim
NOV 2014 Isterberg und Bad Bentheim
OKT 2014 - Mit Freunden bei Freunden in Niestetal
JUL 2014 - (Nicht)Wasserspiele in Kassel
Hooksiel und Neuharlingersiel
Die Hamburger Harley Days
Hamburg - immer wieder schön
(JUN 2014) Der wilde wilde Western fängt kurz vor Oldenburg an
(MAI) 2014 - 4 Tage in Ostende-Brügge-Gent und Antwerpen (Flandern/Belgien)
Bildchen anklicken - dort geh es zum Reisebericht (MAI) 2014 Nürnberg, Bamberg, Franken und Bayern
(APR) 2014 Auf der chinesischen Mauer
(APR) 2014 - Besuch der Terrakotta Armee
(APR) 2014 Besuch eines Pagoden Tempel in China
(APR) 2014 in Shanghai
(MRZ) 2014 - Kletterpartie auf Mallorca
AIDA 2013 - hier auf Lanzarote
Bodensee und Schweiz (OKT 2013)
Typisch für Ostfriesland: Kanäle (SEP 2013)
Mal wieder Hamburg (AUG 2013)
Lübeck (AUG) 2013
Ile de Re - wundervolle Insel 2013
Zwei Wochen Frankreich (Sommer 2013)
Amsterdam 2013
Rock im Park 2013
Mai 2013 Christus Statue in Rio (Brasilien)
1. Mai 2013 - Machu Picchu (Peru)
Mai 2013 am Zuckerhut in Rio
Mai 2013 Mondtal, La Paz (Bolivien)
Ein Wochenende in Wien - APR 2013
Ostern 2013 in Duinrell
März 2013 - Ein WE in Jena
FEB 2013 Mandelblüte Mallorca
Jan 2013 Kemnader See
Dezember 2012 - Köln
Irgendwo in der Wüste, südlich von Dubai (NOV 2012)
Juni 2012 Frankreich
Juni 2012 Rock im Park
Ende Mai 2012 Keinohrhase in Nürnberg
Pfingsten 2012 an der Mosel
Picknick bei Uelzen (Mai 2012)
Chillen am Strand - mitten in Magdeburg (1. Mai 2012)
Ostern 2012 - Zu acht an der Mosel
März 2012 VierTage auf Sizilien
Weihnachten 2011 auf Mallorca
Trollstigen Norwegen 2011
Ayers Rock Australien 2010
November 2011 im alten Elbtunnel
Lofoten Norwegen 2011
AUG 2015 LIECHTENSTEINKLAMM UND GROßGLOCKNER
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Petra Und Frank Fleischer-Brocks

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.